Funktion


Holzwanderstöcke für traditionsbewusste Wanderer

Traditionelle Wanderstöcke, die auch als Wanderstäbe, Wurzelstöcke oder Bergstöcke bezeichnet werden, finden Sie bei uns im Online-Shop in großer Auswahl. Gefertigt aus Holz und z.B. mit Wurzelknauf oder Rundhakengriff versehen, laden Sie ein, an einer Wandertour durch die Berge oder Wälder teilzunehmen, wie sie bereits in alten Zeiten unternommen wurde. Fernab von modernem Trekking und Bergsteigen als Freizeitaktivität oder Sport, bieten unsere Holzwanderstöcke ein Wandervergnügen mit Tradition und Rückbesinnung zu den Wurzeln.

Während heutige Trekkingstöcke oder Bergsteigerstöcke zumeist aus Aluminium oder kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (KFK) bestehen und paarweise verwendet werden, lässt es sich mit den traditionellen Wanderstöcken und Bergstöcken aus Holz herrlich ursprünglich wandern. Natürlich sind bei uns im Shop ebenso moderne Sitzstöcke & Flipsticks zu kaufen, die statt des klassischen Holzwanderstabes zum Begleiter auf der Wanderung werden können. Sicheren Fußes wandern Sie auch mit diesen Wanderstöcken über Stock und Stein und können die Natur in vollen Zügen genießen!

Mehr Sicherheit und Komfort dank Wanderstock

Wanderstöcke sind als Teil der Wanderausrüstung unerlässlich, denn sie können vor allem auf unbeständigem Boden helfen, Stabilität, Halt und Balance zu behalten. In der Natur, egal ob in den Bergen oder im Wald, ob auf steinigen Wegen oder in steilem Gelände, dienen sie der Unterstützung beim Wandern und tragen zur Sicherheit bei. Die Trittsicherheit auch beim Überschreiten von Bächen oder anderen Hindernissen lässt sich mit ihnen sicherstellen. Beim Abstieg entlasten Wanderstäbe außerdem die Kniegelenke und auch bei Steigungen werden sie als hilfreich und angenehm empfunden, da sie ein Abstützen ermöglichen.

Mit dem Wanderstab auf Wanderschaft

Ursprünglich diente ein Ast als Stock zum Wandern. Der klassische Holzwanderstock als Weiterentwicklung hat seinen Ursprung im traditionellen Handwerk. Fahrende Handwerker bezeichneten ihren Wanderstab auch als Stenz, der ihnen auf Wanderschaft nicht nur Unterstützung bot, sondern auch der Verteidigung diente. Optisch an ihn angelehnt ist der Ziegenhainer, der als Wanderstock im 19. Jahrhundert in Deutschland populär wurde.

Die Bauern aus Ziegenhain, einem Stadtteil von Jena (Thüringen), fertigten diese besonders robusten Knotenstöcke aus den geschälten Ästen der Kornelkirsche. Auch heute sind sie noch zu kaufen und weisen das typische, knotige Design aus. Bei uns im Shop sind sie gefertigt aus Kastanienholz zu bestellen und werden mit handpolierter Wurzel und doppelt gedrehter Fräsung garantiert zum Hingucker bei der Wanderung. Doch auch die anderen traditionellen Wanderstäbe aus unserem Sortiment, darunter beispielsweise Alpenstangen, können sich sehen lassen.

Alpenstangen: Lange Wanderstöcke aus Holz

Bergstöcke, die auch als Alpenstangen bezeichnet werden, sind im Vergleich zu Trekkingstöcken und Gehstöcken, die sich für Wanderungen eignen, (über)körperlang. Zu kaufen sind sie bei uns im Shop mit einer Stocklänge von 170 bis 190 cm. Ihr Einsatz ist vor allem in gebirgigem Gelände und in der unberührten Wildnis bewährt, da die Stockspitzen je nach Boden- und Geländebeschaffenheit benutzt werden können. Am dünneren Ende haben sie einen Gummipuffer, am dickeren Ende eine Bergstockspitze. So werden sie die perfekten Begleiter für jeden, der einen zuverlässigen und traditionellen Stock zum Wandern sucht. Handgefertigt aus rindenechtem Haselnussholz sind die stabilen Alpenstangen eine hilfreiche Stütze, die sich auch bei vollem Körpergewicht und mit Gepäck in steilem Gelände zuverlässig nutzen lässt.

Schreiben Sie uns!